Unser Artenschutzprojekt "wiesenpacht"

Menschen mit Behinderungen und die Erhaltung der Natur zu verbinden, ist unser Anliegen. Deshalb ist unser Projekt "wiesenpacht.de" ein ganz besonderes Projekt. Es verbindet Teilhabe mit dem Artenschutz und der Erhaltung der Umwelt in unserer Region. Menschen mit Handicap helfen der Natur mit Handicap ist dabei unser Motto.

Der Hintergrund: In den letzten 25 Jahren hat sich der Bestand an Bienenvölkern in Deutschland halbiert. Der Grund dafür liegt in den Monokulturen, die über Jahre hinweg die landwirtschaftliche Produktion beherrschen und den Arten die Lebensräume genommen haben.

Über "wiesenpacht" werden landwirtschaftliche Nutzflächen gepachtet. Auf diesen Flächen werden Blumenwiesen angelegt. Für diese Flächen können Menschen und Unternehmen Wiesen-Patenschaften übernehmen, die sich für den Artenschutz in unserer Region engagieren wollen.

Imker der Region werden ihre Bienenvölker an diesen Wiesen aufstellen.

Wir planen gemeinsame Ausflüge und Besichtigungstouren zu den Wiesenflächen.

Die Erträge aus den Wiesenpatenschaften werden in unsere Projekte für Menschen mit Handicap reinvestiert.

poppy-3441348_1920.jpg

Wir möchten Menschen mit Handicap und die Heilung der Natur mit Handicap verbinden.